Aktuelles

06. Jan.: Hallenturniere Junioren

Am Tag der heiligen drei Könige mussten die E1- und E2-Junioren nach Abtnaundorf zu Hallenkreismeisterschaften im Futsal. Die F1- und G-Junioren fuhren in die Stadhalle nach Markranstädt, um sich mit dem Gastgeber und anderen Mannschaften zu messen. Die B-Junioren traten am Abend beim Turnier in Zwenkau an.

 

 

Bereits im Dezember maßen sich die 1. Herren beim alljährlichen Bürgermeistercup in Markranstädt, verpassten aber mit zwei Siegen und zwei Niederlagen knapp das Halbfinale. Die A-junioren belegten beim Futsal-Turnier des TSV Markkleeberg einen guten vierten Platz. Nach sieben Punkten in der Gruppenphase verlor man das Halbfinale und man musste sich auch im Spiel um Platz 3 geschlagen geben.

 

Am Vormittag des 6. Januar belegten die F1-Junioren mit ihren Trainern Laura Bryks und Max Rädler in Markranstädt den 5. Platz. Josi wurde dabei in das All-Star-Team gewählt.

IMG 20180109 WA0000

 

Die G-Junioren nahmen unter dem Trainergespann Marcus Horrey und Tino Eichstädt das erste Mal an einem Hallenturnier teil und belegten den vorletzten Platz. Dabei steigerte man sich von Spiel zu Spiel und konnte gegen die dritte des SSV sogar einen Sieg erzielen.

 

Die E1- und E2-Junioren gingen bei den Hallenkreismeisterschaften in Abtnaundorf im Gleichschritt. Beide Teams belegten nach der Vorrunde den 2. Platz im Bronze-Finale.

IMG 20180106 WA0054

Robert Matzick mit seinen Schützlingen von der E2.

 

 Die A-Junioren belegten den 5. Platz im Modus Jeger-gegen-jeden, an dem 6 Mannschaften in Zwenkau teilnahmen.

 

 

 

Drucken E-Mail

Kontakt

SG Räpitz 1948 e.V.
Vereinsheim:
Schkeitbarer Str. 60
04420 Markranstädt
Postanschrift:
Alte Burghausener Str. 5
04205 Leipzig
0170 / 2471909 Mathias Beyer
0177 / 6700920 Laura Bryks
0170 / 7365356 Michael Rabe
post@sgraepitz.de  

Bankverbindung

Inhaber:   SG Räpitz 1948 e.V.
IBAN:   DE 98 8608 0000 0320 7213 00
BIC:   DRESDEFF860
Institut:   Commerzbank